Wirtschaftlicher Fortschritt und Innovationen werden in der heutigen Zeit immer komplexer und umfangreicher. Deswegen wird, insbesondere im Rahmen der Digitalisierung, Innovationsmanagement für kleine und mittelständische Unternehmen immer stärker notwendig. Unternehmen müssen zukünftig auf verteilte Wissensbestände zurückzugreifen, da nicht alle Kompetenzen, die für die Umsetzung eines neuen Produktes oder Prozesses vonnöten sind, innerhalb eines Unternehmens bereitgehalten werden können. Daraus ergibt sich, dass kollaborative Entwicklungsprozesse bereits jetzt unabdingbar für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens sind und in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen werden.

Organisator

ICM – Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V.

Nutzen

  • Enwickeln Sie Innovationsideen bis hin zur Umsetzung.
  • Bewerten und Qualifizieren Sie Ihre Ideen hinsichtlich Innovationsgehalt, Erfolgschancen und zu erwartenden Aufwendungen.
  • Beeinflussen Sie Entwicklungsprojekte gezielt.
  • Lernen Sie Wege zur Ergebnisverwertung kennen.
  • Lernen Sie die wichtigsten Schritte vom Entwicklungsergebnis bis zur Marktreife kennen.
  • Lernen Sie von Best Practice Beispielen erfolgreicher Entwicklungsvorhaben.

Zielgruppen

Unternehmer, Führungskräfte, Innovationsmanager

Voraussetzungen

Es sind keine spezifischen Vorkenntnisse zur Teilnahme an diesem Angebot notwendig. Gern können Sie uns vorab Themenwünsche mitteilen oder eigene Fälle vorstellen. Nehmen Sie hierzu mit uns Kontakt auf.

Ansprechpartner

Dan Gläser
0371/ 27836-160
dan.glaeser@betrieb-machen.de

 

  • Onlineseminar
    7.04.2017
    13:00 - 14:00