• Thementag
    26.11.2020
    14:00 - 18:00
Kostenlose Teilnahme

Anmeldung bis 22.11.2020


Nutzen für Ihr Unternehmen:

Die Globaliserung und Verlagerung von Produktionsstätten des Maschinenbaus in weite Teile der Welt erhöhen die Anforderungen an den Informationsaustausch zwischen einzelnen Standorten. Die durchgängige Abdeckung der Fertigung mit IT-Infrastruktur über Unternehmens- und Ländergrenzen hinweg rückt die Bedeutung entsprechender Cloud-Lösungen in den Vordergrund. Im Zuge des German-Swedish-Tech Forum im Januar 2017 entstand die Initiative zur Gründung eines »German-Swedish Testbed for Smart Production«, in dem konkrete Fragestellungen standort- und länderübergreifender Fertigungsketten für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) behandelt werden sollten. Das Hauptaugenmerk lag auf der Überwachung und Regelung der Fertigung anspruchsvoller Bauteile an verschiedenen Produktionsstandorten. Besonders die modellbasierte Datenanalyse und digitale Zwillinge sollten innerhalb einer gemeinsamen digitalen IT-Infrastruktur genauer untersucht werden. Einen Einblick zu den Anwendungsszenarien finden Sie bei unserem Verbundprojekt – Cloudanwendungen für die Fertigung. Im Rahmen des Thementages werden die bereits erreichten Projektergebnisse vertieft vorgestellt und Möglichkeiten zur Vernetzung von Fertigungsprozessen präsentiert. Nutzen Sie die Veranstaltung, um einen Einblick in aktuelle Trends im Bereich „Industrie 4.0“ sowie des neuen Datenstandards „5G“ zu erhalten und sich mit unseren Experten auszutauschen. Eine Führung durch die E3-Forschungsfabrik des Fraunhofer IWU sowie eine anschließende Diskussion runden den Thementag ab.

Was erwartet Sie?

  1. Begrüßung und Projektvorstellung (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz)
  2. „German-Swedish Testbed for Smart Production“ – Projektergebnisse und Ausblick
    (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz)
  3. Praxisvortrag „5G-Technologie im industriellen Umfeld“
    N. N., MUGLER AG, Oberlungwitz
  4. Führung E3-Forschungsfabrik, Präsentation der Demonstratoren (Fraunhofer IWU)
  5. Diskussion und Zeit für Gespräche bei einem gemeinsamen Imbiss

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zielgruppe:

Unternehmer, Führungskräfte, Fachexperten

Voraussetzungen:

Keine spezifischen Anforderungen

Informationen & Kontakt:

Eine Übersicht zur Veranstaltung finden Sie hier.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ statt.

Ihre Fragen beantwortet gern:

Anton Mauersberger
Tel.: +49 (0) 371/ 53971677
E-Mail: anton.mauersberger@betrieb-machen.de

Marc Münnich
Tel.: +49 (0) 371/ 53971771
E-Mail: marc.muennich@betrieb-machen.de

Veranstaltungsort:  

Adresse:
Reichenhainer Str. 88, Chemnitz, 09126, Germany

Beschreibung:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Karte laden

Anfahrtskizze [pdf]