• Unternehmerforum
    29.10.2019
    14:00 - 17:30
Leider ist keine Anmeldung für diese Veranstaltung mehr möglich.

Nutzen für Ihr Unternehmen:

Um die Kosten- und Effizienzpotentiale, die die Digitalisierung bietet, nutzen zu können, ist ein weitgehend digitalisierter Material- und Warenfluss vom Materialeingang, über die gesamte Produktion bis zum Warenausgang abzubilden. Die wesentlichen Voraussetzungen für eine wirtschaftliche Fertigung sind neben einer geringen Lagerhaltung, schnelle Durchlaufzeiten mit geringen Verlustzeiten für die richtige Material- und Teilezuordnung. Dafür bedarf es intelligenter Erfassungssysteme und prozessgenauer Abbildung der Fertigungsschritte im ERP-System. Wir zeigen Beispiele aus der Praxis und diskutieren mit Ihnen über Ihre und unsere Erfahrungen, welches Potential die Digitalisierung für Ihr Unternehmen bietet.

Was erwartet Sie?

 

13:30 Uhr Ankunft der Teilnehmer
14:00 Uhr Begrüßung
Thomas Kolbe, Geschäftsführer Max Knobloch Nachf. GmbH
Dr. Annette Schwandtke: Geschäftsführerin IHK Chemnitz Regionalkammer Mittelsachsen
14:15 Uhr Ausgewählte Kernprozesse der Digitalisierung in Logistik und Produktion
Thomas Kolbe, Max Knobloch Nachf. GmbH GmbH
14:30 Uhr Praxisbeispiele und Modelle Digitaler Material- und Warenflüsse
Franziska Baumgärtel, Fabrikplanung TU Chemnitz und Lutz Müller Projektmanagement Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz, c/o IHK Chemnitz
15:00 Uhr
Umsetzungslösungen ERP-Prozessmanagement sowie AutoID- und RFID-Objektidentifizierung am Beispiel eines sächsischen KMU
Kjell Burmeister, abas system GmbH
Thomas Heinke, SIGMA Chemnitz GmbH
15:30 Uhr Kaffeepause und Erfahrungsaustausch, 8 min Ortswechsel zur Produktion (s. Beschreibung)
16:15 Uhr Geführter Unternehmensrundgang durch die Produktion mit Erläuterung der Kernprozesse der Digitalisierung
Thomas Kolbe, Max Knobloch Nachf. GmbH
17:00 Uhr Vorstellung des Demonstrators „Usability in der Fertigung“
Lutz Müller, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Chemnitz
17:15 Uhr Imbiss und Netzwerken

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zielgruppe:

Geschäftsführer, -inhaber, Leiter Produktion/Fertigung, Arbeitsvorbereiter des verarbeitenden Gewerbes, Metall- und Blechbearbeitung, Fertigung allg.

Voraussetzungen:

Keine spezifischen Anforderungen

Informationen & Kontakt:

Eine Übersicht zur angebotenen Veranstaltung erhalten Sie hier.

Ihre Fragen beantwortet gern:

Lutz Müller
Tel.:+49 (0) 371/69001221
E-Mail: lutz.mueller@betrieb-machen.de

Ort

Veranstaltungsort:   Max Knobloch Nachf. GmbH

Adresse:
Waldheimer Str. 54, Döbeln, 04720, Germany