Auto-ID zur Effizienzsteigerung interner Logistikprozesse

Motivation Das Unternehmen Reifenwerk Heidenau GmbH und Co. KG hat sich auf die Herstellung von Fahrzeugreifen spezialisiert. Dabei umfasst das Produktportfolio nicht nur die Fertigung von Zweirad-, Kart- und Spezialbereifung für Industrie und Landwirtschaft sowie für Oldtimer, auch leistungsstärkere Motorräder werden mit den Reifen vom Reifenwerk Heidenau ausgestattet. Als Spezialist für Diagonalreifen werden Flexibilität und individuelle Lösungen sowie die Fertigung kleiner Losgrößen ebenso gewährleistet wie große Produktionsstückzahlen. Dadurch ist es möglich ein Sortiment von über 600 Reifenausführungen für unterschiedlichste Anwendungsbereiche anzubieten. […]

2019-08-15T08:52:49+02:00August, 2019|Kategorien: Umsetzungsprojekte|Schlagworte: , , |

Auftragssteuerung in Echtzeit – Digitale Fehlersammelkarte

„Ende gut – Alles gut!“ Unter dieses Motto stellten das Unternehmen ZEIBINA und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz zum Fachworkshop am 30.07.2019 das realisierte Umsetzungsprojekt „Digitale Fehlersammelkarte“ im Live-Betrieb vor. […]

2019-08-01T10:58:09+02:00Juli, 2019|Kategorien: Aktuelles|Schlagworte: , |

Unser Angebot auf einen Blick: Information – Qualifizierung – Unterstützung

In unserer Angebotsbroschüre erhalten Sie unser Angebot auf einen Blick. Unter unserem Motto "Betrieb machen" finden regelmäßig Informationsveranstaltungen, Schulungen und Unterstützungsprojekte statt. Dabei decken wir Themen von Unternehmensstrategien und Geschäftsprozessen über Technologien und Produkte bis hin zu Datensicherheit und Recht ab. Der Mensch steht dabei immer im Mittelpunkt. Profitieren auch Sie von unserem kostenfreien, praxisnahen und anbieterneutralen Angebot. Download

Effizienz durch Wissensmanagement in der Blechverarbeitung

Die Metall Meister Grimma GmbH ist ein sächsisches KMU aus der Metallbranche. Ihr Produktspektrum reicht von Einzelkomponenten und kundenspezifischen Baugruppen für Maschinenverkleidungen bis hin zu Schaltschränken und Gehäusen aus Blech. Die Auftragsdaten und Konstruktionszeichnungen werden digital angelegt, aber dann in ausgedruckter Form durch die Fertigung geführt. Dabei kommt es zu handschriftlichen Ergänzungen wie Bestätigungen, Bemerkungen o. ä. Nach Abschluss des Auftrags erfolgt eine manuelle Archivierung der Zeichnungen. Die neu gewonnenen Erfahrungen finden damit nur wenig Beachtung in der weiteren Fertigung. […]

2019-07-09T11:40:23+02:00Juli, 2019|Kategorien: Praxisbeispiel|Schlagworte: , , |

Maschinen lesbar machen – 4.0 für Praktiker

Maschinen und Prozesse liefern Daten. Wie diese sinnvoll erfasst und genutzt werden können, welche Potenziale flexibel und modular erweiterbare IoT-Prozesscontroller in Kombination mit maßgeschneiderten Sensoren für den Mittelstand haben, war Inhalt des Thementages bei unserem Gastgeber SYS TEC electronic AG. Die Teilnehmer aus verschiedenen KMU und von Engineering-Firmen erhielten einen interessanten Einblick, wie der Gastgeber diese Konzepte entwickelt, in der eigenen Fertigung erprobt und in Serie herstellt. […]

2019-07-16T13:37:16+02:00Juli, 2019|Kategorien: Aktuelles|Schlagworte: , |

Herr Macher auf dem Thementag bei der Grammer GmbH

Herr Macher informiert sich bei einem Thementag des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz, wie ein gastgebendes Unternehmen Digitalisierung umgesetzt hat. In einem Rundgang durch die Fertigung erlebt er live, wie eingeführte Digitalisierungslösungen arbeiten. In Diskussionen tauscht er Erfahrungen mit dem Gastgeber, aber auch mit anderen Teilnehmern aus, sodass er wertvolle Informationen zur Klärung seiner Fragen erhält, um Digitalisierung in seinem Betrieb weiter voranzubringen. Erfahren Sie mehr in der folgenden Geschichte. Story starten

2019-07-03T16:22:44+02:00Juli, 2019|Kategorien: Erzähl mal|Schlagworte: , , , , |