Apps programmieren mit Javascript

Zu Beginn des Onlineseminars wurden die typischen Herausforderungen und Probleme bei der modernen App-Entwicklung an einem praktischen Beispiel aufgezeigt. Im Anschluss erhielten die Teilnehmer eine Einführung und einen Überblick über die Welt der Programmierung mit Javascript. Dabei wurden besonders die für die Praxis relevanten Vor- und Nachteile der verschiedenen Programmiersprachen diskutiert. Das Hauptaugenmerk lag auf praktischen Werkzeugen, mit denen man effizient Apps und Software funktional gestalten kann. […]

2019-12-09T15:53:12+01:00September, 2019|Kategorien: Aktuelles|Tags: , |

Von der Idee zur App – Teil 1: Was will mein Kunde?

Die Gestaltung der eigenen Produkte stellt, insbesondere bei Softwareprodukten, ein zentrales Alleinstellungsmerkmal für Unternehmen gegenüber dem Kunden dar. Viele Unternehmen stellen sich dabei die Frage, wie sie die Anforderungen der Anwender dieser Softwareprodukte erheben können, um so die Bedarfe zu bedienen. […]

2019-11-18T15:49:04+01:00September, 2019|Kategorien: Aktuelles|Tags: , |

EuGH zur telefonischen Erreichbarkeit von Online-Händlern

Urteil des EuGH vom 10. Juli 2019, C-649/17 Sachverhalt – kurz zusammengefasst Ein Händler betreibt in Deutschland einen reinen Online-Versandhandel. Als Kontaktmöglichkeit wird vor Abschluss der Bestellung u.a. die Variante des Rückrufservices angeboten, das heißt, dass man seine Telefonnummer angibt und sich von Mitarbeitern des Online-Versandhändlers zurückrufen lässt. Die Klägerin im Ausgangsverfahren bemängelte, dass der angebotene Rückrufservice die Informationspflichten des BGB bzw. EGBGB nicht erfülle. Das deutsche Recht sieht in § 312d Abs. 1 BGB iVm Art. 246a § 1 Abs. 1 Nr. 2 EGBGB verpflichtend vor, dass ein Unternehmer seine Telefonnummer vor Abschluss eines Fernabsatzvertrages als Kontaktmöglichkeit für den Verbraucher angibt, wohingegen Art. 6 Abs. 1 lit. c) der Richtlinie 2011/83/EU (Verbraucherrechte-Richtlinie) nur „gegebenenfalls“ eine entsprechende Angabe verlangt. Vor dem EuGH stellte sich nunmehr die Frage, ob die Wendung „gegebenenfalls“ der deutschen Sprachfassung der Verbraucherrechte-Richtlinie bedeutet, dass der Unternehmer nur über vorhandene Kommunikationsmittel (Telefon- und Telefaxanschluss bzw. E-Mail-Konto) [...]

Unser Angebot auf einen Blick: Information – Qualifizierung – Unterstützung

In unserer Angebotsbroschüre erhalten Sie unser Angebot auf einen Blick. Unter unserem Motto "Betrieb machen" finden regelmäßig Informationsveranstaltungen, Schulungen und Unterstützungsprojekte statt. Dabei decken wir Themen von Unternehmensstrategien und Geschäftsprozessen über Technologien und Produkte bis hin zu Datensicherheit und Recht ab. Der Mensch steht dabei immer im Mittelpunkt. Profitieren auch Sie von unserem kostenfreien, praxisnahen und anbieterneutralen Angebot. Download

Fachworkshopreihe „Vom Sensor zum Nutzer“

Sensorik ist ein wesentlicher Bestandteil im Kontext von Industrie 4.0. Die Aufnahme von Daten, ihre Verarbeitung, Weiterleitung und Darstellung bildet die Grundlage für smarte und komplexe Systeme, die Mehrwert generieren. Die Workshops der Reihe bauen konzeptuell aufeinander auf, dennoch ist das Besuchen einzelner Workshops mit einem kleinen Einarbeitungsaufwand möglich. […]