Digitale Nestfertigung – die Fabrik als Nest

Die Lindner Armaturen GmbH aus Chemnitz-Rabenstein fertigt seit über 100 Jahren neben kundenspezifischen Sanitärarmaturen insbesondere Anschlussschläuche aus innovativen Materialien. Die Schlauchmontage erfolgt mit unterschiedlichen Automatisierungsgraden. Arbeitsdokumente aus dem ERP-System werden vom Meister bzw. Vorarbeiter den Produktionsplätzen zugeordnet und an die entsprechenden Arbeitsplätze gebracht. Um Lieferfähigkeit, Qualität und Kosteneffizienz sichern zu können, ist die Automatisierung in diesem Bereich von Bedeutung. Die Anbindung aller Arbeitsplätze an die IT-Landschaft gilt nun als Herausforderung bei der Erweiterung bestehender Geschäftsbereiche. […]

2019-04-17T09:37:59+02:00April, 2019|Kategorien: Praxisbeispiel|Schlagworte: , , |

Neue Produkte & Dienste

Am 16.04.2019 besuchten Teilnehmer aus unterschiedlichen Unternehmen den Basisworkshop „Neue Produkte und Dienste – Ist Ihre Firma noch zukunftsfähig?“ an der IHK Chemnitz, Regionalkammer Erzgebirge. Das Ziel des Workshops war, den Teilnehmern den Einstieg in die Digitalisierung durch die Identifikation der Potenziale digitaler Geschäftsmodelle zu erleichtern. […]

2019-04-24T10:37:08+02:00April, 2019|Kategorien: Aktuelles|Schlagworte: , |

Vorstudie zur Entwicklung einer bedarfs- und nutzergerechten Unterstützung von KMU bei der Einführung und Anwendung von Industrie 4.0 erschienen

Zum 01.04.2019 und damit rechtzeitig zu Hannover Messe veröffentlicht der Forschungsbeirat der Plattform Industrie 4.0 eine Vorstudie zur Entwicklung einer bedarfs- und nutzergerechten Unterstützung von KMU bei der Einführung und Anwendung von Industrie 4.0. Prof. Angelika Bullinger-Hoffmann von der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der TU Chemnitz ist Mitglied im Forschungsbeirat und gemeinsam mit Prof. Jürgen Gausemeier vom Heinz-Nixdorf-Institut der Universität Paderborn für die Projektleitung der Studie verantwortlich. Mitautoren der Studie von Seiten der Chemnitzer Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement sind Yvonne Heim und Dr. Thomas Löffler. Zum Inhalt: Die unter dem Begriff Industrie 4.0 zusammengefassten neuen, digital basierten Technologien, Wertschöpfungnetze und Geschäftsmodelle bieten auch kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) vielfältige Chancen. Stärken der KMU bei der Einführung von Industrie 4.0 sind unter anderem kurze Kommunikationswege, schnelle Entscheidungen und flache Hierarchien. Dem stehen Schwächen wie begrenzte eigene Ressourcen, schwache Positionen in der Werschöpfungskette und fehlende Skalierbarkeit von Industrie 4.0-Lösungen in der für [...]

Entwicklung einer Digitalisierungs­strategie

Am 02.04.2019 besuchten Teilnehmer aus unterschiedlichen Unternehmen den Basisworkshop „Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie“ bei der IHK Chemnitz, Regionalkammer Erzgebirge. Das Ziel des Workshops war, den Teilnehmern den Einstieg in die Digitalisierung durch Strategiefindung zu erleichtern. […]

2019-04-23T15:59:20+02:00April, 2019|Kategorien: Aktuelles|Schlagworte: , |

Expertenforum auf der Hannover Messe: Digitalisierung und Künstliche Intelligenz im Mittelstand – Möglichkeiten und Grenzen

Wenn Unternehmen erfolgreich den Weg in Richtung Digitalisierung und Künstliche Intelligenz gehen wollen, bedeutet dies auch, dass sie von Beginn an ein durchdachtes Veränderungsmanagement betreiben, dies kommunizieren und Vertrauen in die Digitalisierung aufbauen. Wichtig dabei ist, Mitarbeiter/-innen wie Geschäftspartner/-innen und Kunden/-innen von Anfang an mitzunehmen, ihre Sorgen und Ängste zu hören und ernst zu nehmen. Auf dem Expertenforum „Digitalisierung und Künstliche Intelligenz im Mittelstand: Möglichkeiten und Grenzen“ am 4. April stehen u. a. Beiträge zur Wahrnehmung der Mitarbeiter/-innen und Kunden/-innen, zu den Themen „Recht“ und „Handel“ sowie zu Praxisbeispielen aus den Bereichen Energiedatenmanagement bzw. Trainingssimulation industrieller Prozesse im Mittelpunkt. Im Anschluss an das Expertenforum werden in einer geführten Besuchertour über das Messegelände ausgewählte Ständen von Mittelstand-4.0-Kompetenzzentren angesteuert. Gezeigt werden dort Praxisbeispiele erfolgreicher Digitalisierung im Mittelstand. Das Expertenforum und die Besuchertour werden vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation organisiert und durchgeführt. Auch wir sind mit einem Beitrag auf dem Expertenforum vertreten. Frau Prof. [...]