|| © TU Chemnitz

Planen Unternehmen den Neu- oder Umbau einer Produktionsstätte, können damit aufwändige und kostenintensive Planungsprozesse einher gehen. Manchmal zeigt sich erst bei der Umsetzung des Geplanten, dass die angedachte Lösung noch nicht optimal ist. Mit digitalen Planungsmodellen kann die Anordnung der Arbeitsplätze und Betriebsmittel effizient geplant werden, um vorausschauend Erkenntnisse zur optimalen Anordnung zu gewinnen. Durch die integrierte Prüfung der Intensitäten an allen Stationen können geringe Lauf- und Transportwege und eine ausgeglichene Belastung der Arbeitsplätze frühzeitig erreicht werden.

Download