Aktuelle Meldungen des Kompetenzzentrums2019-01-28T09:25:47+01:00
10.8.2017

Thementag „Leistung bringen! Instandhaltung digital verbessern“ – Rückblick 08.08.2017

Schlagworte: , , , , |

Am 08.08.2017 fand im Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU auf dem Smart Systems Campus in Chemnitz der Thementag Leistung bringen! Instandhaltung digital verbessern statt. Im Rahmen des Thementages setzten sich rund 50 mittelständische Unternehmer, Führungs- und Fachkräfte aus der Region diesmal mit dem Thema Instandhaltung auseinander. Die Partner des Kompetenzzentrums wollten dabei aufzeigen, welche Potenziale digitalisierte Lösungen in Zeiten immer komplexerer automatisierter Maschinen und Anlagen bieten. Die Maschine kommuniziert dem Menschen, was sie braucht Bei einem geführten Rundgang in [...]

3.8.2017

Thementag „Digitalisierung für die Unternehmer der Zukunft“ – Rückblick 03.08.2017

Digitalisierung fängt beim Nachwuchs an. Deshalb sind am 3. August fast 50 Lehrer des Goethe-Gymnasiums in Auerbach zum Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz gekommen, um sich zum Thema Digitalisierung zu informieren. Im Rahmen einer Weiterbildung besuchten sie verschiedene Workshops, Vorträge sowie Führungen, welche das Thema von allen Seiten beleuchteten. Die Mitarbeiter des Fraunhofer IWU, des ICM e.V. sowie der TU Chemnitz sensibilisierten die Pädagogen, junge Leute so früh wie möglich für das Thema Digitalisierung zu begeistern und Menschen in Ihrem Umfeld die [...]

31.7.2017

Fachforum Digitale Zukunft @Sachsen – Rückblick 28.07.2017

Schlagworte: , , |

Am 28. Juli 2017 luden wir  zum Fachforum Digitale Zukunft @Sachsen ein. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Verlag Der Tagesspiegel, der IHK Chemnitz, des HighTech Startbahn Netzwerk, der CWE und Google. Unternehmer konnten sich zum digitalen Wandel austauschen und gemeinsam Potentiale aufdecken. Nach einer kurzen Begrüßung durch Hans-Joachim Wunderlich, Hauptgeschäftsführer der IHK Chemnitz, wandte sich Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich mit seiner Keynote an das Forum. Da aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung immer mehr Daten generiert werden, sieht Tillich das Ordnen dieser [...]

23.6.2017

Niederländische Unternehmen auf Partnersuche

Am 21. und 22. Juni besuchte - unter Leitung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) - eine Delegation von Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren und Agenturen mehrere Anwendungszentren in Rotterdam, Dordrecht und Eindhoven. Diese konnten sich vor Ort von der intensiven Kooperation zwischen Firmen und Forschungseinrichtungen überzeugen. So arbeiten bspw. am „High Tech Campus Eindhoven“ 150 Unternehmen und 10.000 Forscher, Entwickler und Unternehmer an neuartigen Technologien (z.B. Elektronik) zusammen. Sind Sie an Kooperationen mit niederländischen Firmen und Partnern interessiert? Dann kontaktieren [...]

19.6.2017

Thementag „Digitalisierung in der Produktion – Potenziale kreativer Mitarbeiter nutzen“ – Rückblick 14.06.2017

Am 14. Juni 2017 fand am Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU) der Thementag zur Digitalisierung in der Produktion statt. Die Besucher erhielten die Möglichkeit, sich anhand verschiedener Vorträge und Live-Demonstrationen ein Bild von den Möglichkeiten der Digitalisierung zu machen und konnten erfahren, wie das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz dabei unterstützt.Nach einführenden Grußworten durch Dagmar Meyer von der IHK Chemnitz (Regionalkammer Erzgebirge) stellte Dr. Tino Langer kurz das Fraunhofer IWU vor und erklärte danach welche Aspekte der Digitalisierung zu einer [...]

16.6.2017

In-Situ Weiterbildung „Online-Daten für Produktion und Auftragssteuerung“ – Rückblick 13.06.2017

Schlagworte: , |

Am 13.06.2017 konnten die Teilnehmer der In-Situ Weiterbildung „Online-Daten für Produktion und Auftragssteuerung“ beim gastgebenden Unternehmen SWAP mit Sitz in Frankenberg einfach umzusetzende Digitalisierungslösungen kennenlernen. SWAP ist ein auf die Produktion von Spezialwellpappkartonagen ausgerichtetes Unternehmen. Die Weiterverarbeitung bzw. Veredelung der Erzeugnisse erfolgt in verschiedenen Industriebranchen. Beispielsweise werden im Automobilbau daraus Hutablagen oder auch Zwischenböden gefertigt. Nach einer Eröffnung der Veranstaltung durch Luise Ludwig (Konsortialpartner CATI) und einer Begrüßung durch Norbert Labrenz (Technischer Geschäftsführer, SWAP) wurden die Teilnehmer an die [...]