Aktuelle Meldungen des Kompetenzzentrums2018-12-06T09:30:20+00:00

23.3.2017

Rückblick: Zuliefererkonferenz 2017

Am 22.03.2017 fand in Dresden die Zuliefererkonferenz 2017 statt, die von der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und dem IMPRO – Interessenverband Metall- und Präzisionstechnik Osterzgebirge e.V. organisiert wurde. Das Forum richtete sich an produzierende Unternehmen in Sachsen, mit dem Ziel die regionalen Wertschöpfungs- und Zuliefererketten auszubauen, gemeinsam davon zu profitieren und somit die Wettbewerbsfähigkeit der sächsischen Unternehmen zu stärken. Nach der Eröffnung durch den sächsischen Wirtschaftsminister Martin Dulig informierten Unternehmer und Führungskräfte über praxisrelevante Fragestellungen aus den Themenbereichen Industrie 4.0, Kooperation, [...]

21.3.2017

Pressemeldung: Chemnitzer Expertise für Digitalisierung gefragt

Vertreter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz bei G20-Konferenz zur Digitalisierung der Produktion in Berlin Im Rahmen der diesjährigen G20-Präsidentschaft Deutschlands fand am 16. und 17. März in Berlin die Konferenz „Digitising Manufacturing in the G20 – Initiatives, Best Practices and Policy Approaches“ statt. Unter der Leitung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) trafen sich hochrangige Entscheidungsträgerinnen und -träger aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft aller G20 Staaten. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz war durch Prof. Dr. Egon Müller, Professur Fabrikplanung und [...]

10.3.2017

Rückblick zur INTEC 2017

Heute endet die internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik INTEC und die internationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien Z, die vom 07.-10.03.2017 in Leipzig stattfand. Praxisnahe Lösungen für den Mittelstand Auf 70.000 Quadratmetern zeigten 1.382 Aussteller aus 30 Ländern ihr innovatives Leistungsspektrum mit zahlreichen Highlights, Neuheiten und Weiterentwicklungen aus der Metallbearbeitung und Zulieferindustrie. Auch das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz war mit einem Stand dabei und machte auf dem Gemeinschaftsstand von VEMAS Innovativ Betrieb 4.0! In zahlreichen Gesprächen [...]

8.3.2017

Rückblick 07.03.2017: Präsenztraining »Datenerfassung & -verarbeitung in der Fabrik«

Das Präsenztraining „Datenerfassung & -verarbeitung in der Fabrik“ vom 7. März 2017 an der Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb der Technischen Universität Chemnitz zeigte den Teilnehmern unterschiedliche Ansätze zur Produkt- und Prozessdatenerfassung in der Fertigung, Produktion und Logistik. […]

3.3.2017

Pressemeldung: Schritt für Schritt zur Digitalisierung

Mensch und Digitalisierung – Was passiert mit uns? Alle machen mit, keiner weiß wirklich Bescheid? Was ist alt – was ist neu? Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz mit seinen Fachexperten antwortet auf diese und weitere Fragen und begleitet Unternehmen mit Informations-, Qualifizierungs- und Unterstützungsangeboten auf ihrem Weg in die digitale Welt. […]

16.2.2017

Pressemeldung: Keine menschenleeren Fabriken

Beirat „Digitale Wertschöpfung“ des Sächsischen Wirtschaftsministeriums und Chemnitzer Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums fordern mehr Know-how bei "Industrie 4.0" Der Beirat „Digitale Wertschöpfung“ beim Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) ist heute im neuen „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum“ an der Technischen Universität Chemnitz zusammengekommen. Themenschwerpunkt des Treffens: die Digitalisierung im sächsischen Mittelstand. Der im Oktober 2016 vom SMWA vorgestellte Monitoring-Report „Wirtschaft DIGITAL 2016: Sachsen“ sah dazu deutlichen Handlungsbedarf: Demnach hält noch immer ein Drittel der sächsischen Unternehmen eine Digitalisierung für nicht erforderlich. [...]