|| © TU Chemnitz

Maschinen und Anlagen sind in den vergangenen Jahren immer komplexer geworden. Dazu kommt die weltweite Verteilung der Industrieanlagen eines Herstellers. Somit entstehen lange Reisen für Servicetechniker und hohe Wartungskosten für Unternehmen, teilweise nur um Softwareupdates der Konfigurationsänderungen durchzuführen. Möchte ein Unternehmen solche Kosten vermeiden und Ausfallzeiten minimieren, so bietet Fernwartung eine gute Alternative für Wartungs- und Reparaturarbeiten. In dieser Ausgabe von Kurz gefasst erfahren Sie mehr über unseren Demonstrator für sichere Fernwartung.

Download