|| © TU Chemnitz

Die bewährte LEGO® SERIOUS PLAY®-Methode entstand in den späten 1990er Jahren auf der Suche nach neuen Technologien zur Strategieentwicklung. Es ist eine Methode, die hilft, kreatives Denken zu fördern, sich Zukunftsszenarien vorzustellen und in kürzester Zeit Strategien zu entwickeln.

Unter Verwendung einer Vielzahl verschiedener LEGO® Elemente entwerfen die Workshop-Teilnehmer detailreiche Modelle. Die persönliche Erfahrung jedes Teilnehmers hilft, die thematischen Aspekte des Workshops zu modellieren und greifbar zu machen. Die spätere Kombination zu einem gemeinsamen Modell lässt Problemstellungen sichtbar werden und führt zu neuen Lösungsansätzen. So gelingt ein interaktiver und gleichberechtigter Austausch zwischen den Teilnehmern.

Download