Das Umsetzungsprojekt der Firma Emil Leonhardt GmbH & Co. KG gemeinsam mit dem ICM – Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V. ist gestartet.

Das wesentliche Ziel des Projektes ist die papierlose Produktnachverfolgbarkeit innerhalb der Produktion. Für das geplante digitale Bauteil-Identifikationssystem gilt es zu klären, ob und wie RFID-Chips in den Bauteilen (z. B. Betonfertigdecken, Betonbalkone) eingesetzt werden können und welche Endgeräte an welchen Stellen im Prozess benötigt werden. Auf Basis einer umfassenden Prozess- und Informationsflussanalyse werden die entsprechenden zeitlichen und örtlichen Gegebenheiten in der Fertigung identifiziert und ggf. optimiert.

Weitere Fragen rund um das Umsetzungsprojekt beantworten Ihnen gern Nilay Akre n.akre@icm-chemnitz.de, Telefon: +49 371 27836-153 oder Torsten Hildebrand t.hildebrand@icm-chemnitz.de, Telefon: +49 371 27836-163.