Rechtliche Aspekte der Arbeit 4.0

FLEXIBILISIERUNG der Arbeitszeit Mit der Digitalisierung wird die Arbeitswelt zeitlich flexibler. Grenzen setzt das Arbeitszeitgesetz (ArbZG), so dass u. a. Vorkehrungen getroffen werden müssen, um die maximale tägliche Arbeitszeit von 8-10 Stunden ebenso wie die Pausenzeiten von mindestens 30-45 Minuten sicherzustellen. Auch die ständige Erreichbarkeit der Mitarbeitenden über Telefon, mobiles Internet, Cloud-Service etc. hat sich in diesen Grenzen zu bewegen, insbesondere was die Ruhezeit von mindestens elf Stunden nach der täglichen Arbeitszeit anbelangt. […]

2019-01-18T13:33:51+00:00November, 2018|Kategorien: Kurz gefasst|Schlagworte: , |

Wissensbox Recht 4.0

Das Recht ist ein steter Begleiter der Digitalisierung! Bei der Entwicklung und dem Einsatz von digitalen Anwendungen ist stets die geltende Rechtsordnung zu beachten. Die Anknüpfungspunkte sind dabei vielfältig. In der »Wissensbox Recht 4.0« werden unterschiedliche aktuelle Rechtsfragen erörtert und für KMU aufbereitet, u. a. »Wem gehören Daten?«, »Was fordert das Datenschutzrecht?« und »Was ändert sich mit der Datenschutzgrundverordnung?«, »Welche Veränderungen wird die Digitalisierung auf das Arbeitsrecht haben?« und »Welche organisatorischen Maßnahmen lassen sich seitens der Unternehmer ergreifen, um Rechtskonformität her- und sicherzustellen?«. […]

2019-01-18T13:41:31+00:00November, 2018|Kategorien: Kurz gefasst|Schlagworte: , |

Usability von mobilen Endgeräten in der Produktion

Der Demonstrator des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz zeigt exemplarisch ein Szenario für die Instandhaltung der Zukunft mittels eines mobilen Assistenzsystems und kann auf verschiedenen Veranstaltungen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz testweise bedient werden. […]

2019-01-18T13:44:45+00:00November, 2018|Kategorien: Kurz gefasst|Schlagworte: , , |

Sichere Fernwartung

Maschinen und Anlagen sind in den vergangenen Jahren immer komplexer geworden. Dazu kommt die weltweite Verteilung der Industrieanlagen eines Herstellers. Somit entstehen lange Reisen für Servicetechniker und hohe Wartungskosten für Unternehmen, teilweise nur um Softwareupdates der Konfigurationsänderungen durchzuführen. Möchte ein Unternehmen solche Kosten vermeiden und Ausfallzeiten minimieren, so bietet Fernwartung eine gute Alternative für Wartungs- und Reparaturarbeiten. In dieser Ausgabe von Kurz gefasst erfahren Sie mehr über unseren Demonstrator für sichere Fernwartung. […]

2019-01-18T13:47:17+00:00November, 2018|Kategorien: Kurz gefasst|Schlagworte: , , , |

Demonstrator Arbeit 4.0

Durch die Vernetzung von Cyberphysischen Systemen (CPS) über das Internet der Dinge ergeben sich neue Möglichkeiten der Arbeitsgestaltung. Der Arbeit 4.0-Demonstrator des Mittelstand 4.0- Kompetenzzentrum Chemnitz veranschaulicht die Potenziale flexibler Arbeit. In dieser Ausgabe von Kurz gefasst erfahren Sie mehr über den Nutzen des Demomstrators. […]

2019-01-18T14:16:13+00:00September, 2018|Kategorien: Kurz gefasst|Schlagworte: , , |

Workshop Potenzialanalyse

Von der Idee zur konkreten Industire 4.0-Strategie. In dieser Ausgabe von Kurz gefasst erfahren Sie, welche Inhalte Sie im kostenlosen Workshop Potenzialanalyse erwarten. Dabei erfassen wir gemeinsamden Stand der Digitalisierung ihres Unternehmens (Reifegrad) und erarbeiten Digitaliersierungsziele und konkrete Vorschläge für Umsetzungsmaßnahmen. Dabei ensteht eine individuelle Industrie 4.0-Roadmap. […]